komödien.com

Komödien aus Italien

Hier finden Sie Komödien aus der komödien.com-Datenbank, die in Italien (I) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Abend ohne Alibi

1971, Italien, mit Ely Galleani, Ugo Tognazzi und Vittorio Gassman.

Adua und ihre Gefährtinnen

1960, Italien, mit Gina Rovere, Marcello Mastroianni und Simone Signoret.

Al lupo al lupo - Wolf! Wolf!

1992, Italien, mit Carlo Verdone, Francesca Neri und Sergio Rubini.

Allegro non troppo

1976, Italien.
Die als Realfilm gestaltete Rahmenhandlung verlangt von einem geplagten Zeichner, für einen tyrannischen Dirigenten und sein bizarres Damenorchester an Ort und Stelle Bilder zu den klassischen Musikstücken zu entwerfen, die auf dem Programm stehen.

Also sprach Bellavista

1984, Italien, mit Lorella Marlotti und Luciano de Crescenzo.

Ameluk

2014, Italien, mit Luigi Angiuli, Massimo Bagnasco und Rosanna Banfi.

Amore Amore

1996, Italien, mit Barbara Enrichi, Leonardo Piaraccioni und Lorena Forteza.
Eben war alles noch ganz friedlich in dem kleinen, toscanischen Provinznest, in dem der Buchhalter Levante und seine Schwester Selvaggia leben - bis sich fünf sinnliche Flamenco-Tänzerinnen auf das Gut der Familie verirren und die Nacht im Garten unter freiem Himmel...

Angela (2002)

2002, Italien, mit Andrea Di Stefano, Donatella Finocchiaro und Mario Pupella.
Wer ist Angela? Ist sie eine Heldin, nur eine nette Nachbarin, eine Geschäftsfrau, vielleicht sogar eine Sexbombe, oder doch nur eine gefühlsdusselige Idiotin und tragische Figur? Ganz einfach, sie ist nicht viel von all dem, sie ist nur sehr menschlich. Und sie ist...

Anplagghed

2006, Italien, mit Aldo Baglio, Giacomo Poretti und Giovanni Storti.
Aufzeichnung einer Theaterinszenierung von Aldo Giovanni e Giacomo: Drei unbeholfene Astronauten und landen mit einem kleinen übereifrigen Roboter und ihrem Raumschiff "Enterprise" auf einem unbekannten, von Alien bewohnten Planeten: der Vorstadt einer italienischen...

Aprile - Vater werden ist nicht schwer...

1998, Italien, mit Nanni Moretti, Silvia Nono und Silvio Orlando.
Bei Nanni und seiner Frau Silvia kündigt sich Nachwuchs an. Niemand leidet mehr unter der Schwangerschaft als ausgerechnet der zukünftige Vater, der sich plötzlich mit schwerwiegenden Problemen konfrontiert sieht: Der passende Name für den Stammhalter will wohlüberlegt...