komödien.com

Komödien 1994

Komödien aus dem Jahr 1994 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter

1994, Deutschland, mit Andreas Kunze, Helge Schneider und Helmut Körschgen.
Ein Mann hat aus Versehen jemanden umgebracht, ihm ist etwas aus der Hand gerutscht. Dieser Mann ist dem sehr guten Kommissar 00 SCHNEIDER geradezu ausgeliefert, denn 00 SCHNEIDER ist ein alter Hase und einer der besten Kriminalisten seiner Zeit. Er ermittelt und wird den...

101 Nacht - Die Träume des M. Cinéma

1994, Frankreich/Großbritannien, mit Julie Gayet, Marcello Mastroianni und Michel Piccoli.
Viele Stars machen Monsieur Cinema ihre Aufwartung zum 100sten Geburtstag.

Abschied von Agnes

1994, Deutschland, mit Heide Kipp, Michael Gwisdek und Sylvester Groth.
Ost-Berlin, Anfang der 90er Jahre. Ein arbeitsloser Wissenschaftler trauert um seine verstorbene Frau und versucht, ein Buch zu schreiben. Unvermittelt bricht in seinen Alltag ein von den Medien gehetzter Mann ein, der um Unterkunft bittet. Als sich herausstellt, daß er...

Alien Desperados

1994, Amerika, mit Andrew Divoff, Jackie Swanson und Richard Joseph Paul.

Blue in the Face

1994, Amerika, mit Giancarlo Esposito, Harvey Keitel und Michael J. Fox.
Man kehrt in den kleinen Tabakladen in Brooklyn zurück und erlebt kleine und kleinste Epiosoden, die überwiegend von den Darstellern improvisiert werden und sich zu einem Potpourri Brooklynscher Mentalitäten ergänzen.

Bullets over Broadway

1994, Amerika, mit Harvey Fierstein, Jim Broadbent und John Cusack.
Ein junger Bühnenautor sucht einen Financier für sein neues Stück, ein Gangsterboß sucht eine Bühne, auf der sich seine nörgelnde Geliebte als Schauspielerin profilieren kann. Die ungewöhnliche Zweckgemeinschaft erhält zusätzlichen Zündstoff durch den Leibwächter der...

Class of Nuke'Em High 3 - The Good, the Bad and the Subhumanoid: Indiziert

1994, Amerika, mit Brick Bronsky, John Tallman und Lisa Star.

Das Geheimnis (1994)

1994, Deutschland, mit Adriana Altaras, Idil Üner und Johannes Herrschmann.
Die komplizierten Beziehungskonflikte einiger junger Frauen und Männer verlagern sich aufs Land, wo sie einen unbeschwerten Tag verbringen, der für eine der Frauen mit einer wundersamen Begegnung endet: Ein Mann namens Jesus verbringt ein Nacht mit ihr.

Das Monster

1994, Frankreich/Italien, mit Michel Blanc, Nicoletta Braschi und Roberto Benigni.
Ein leicht neurotischer Mann gerät in den Verdacht, der Serienmörder zu sein, der die Frauen einer italienischen Vorstadt in Angst und Schrecken versetzt.

Der bewegte Mann

1994, Deutschland, mit Joachim Król, Katja Riemann und Til Schweiger.
Der letzte Seitensprung ist einer zuviel: Axel wird von seiner Freundin Doro aus der gemeinsamen Wohnung verbannt. Die erfolglose Suche nach einer vorläufigen Bleibe führt ihn geradewegs vor die Haustür der beiden Schwulen Walter und Norbert. Die beiden sind ganz Feuer...