komödien.com

Komödien 1983

Komödien aus dem Jahr 1983 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



Automärchen

1983, der ehem. DDR, mit Kurt Böwe, Marylu Poolman und Roman Kaminski.

´A´ gai waak - Der Superfighter

1983, Hongkong, mit Biao Yuen, Jackie Chan und Sammo Hung Kam-Bo.

Bahnhof für zwei

1983, Sowjetunion, mit Ludmillla Gurtschenko, Nikita Michalkow und Oleg Bassilaschwili.
Ein in einem sibirischen Gefangenenlager stellvertretend für seine Frau inhaftierter Pianist erinnert sich an eine Romanze mit einer resoluten Kellnerin bei einem unfreiwilligen Bahnhofsaufenthalt. Als ihm der Besuch seiner Frau angekündigt wird, steht stattdessen die...

Bianca

1983, Italien, mit Laura Morante, Nanni Moretti und Roberto Vezzosi.

Cherie, mir ist schlecht

1983, Deutschland, mit Frida Butzman, Frieder Butzmann und Marie Cantu.

Das Kloster zum heiligen Wahnsinn

1983, Spanien, mit Cristina Sánchez, Julieta Serrano und Marisa Paredes.
Nachdem ihr Freund an einer Überdosis Heroin gestorben ist, sucht eine Sängerin Unterschlupf in einem Kloster, deren Schwestern es sich zur Aufgabe gemacht haben, junge Mädchen wieder auf den rechten Weg zu bringen.

Das Nürnberger Bett

1983, Deutschland, mit Harald Dietl, Horst Janson und Olivia Pascal.

Das Wildschwein ist los

1983, Tschechoslowakei, mit Jaromír Hanzlík, Libuse Safranková und Rudolf Hrusinsky.
Zwischen den Jägern eines Dorfes im Waldgebiet nahe Prag und einigen Bewohnern des Nachbarortes kommt es wegen eines erlegten Wildschwein-Ebers zum Streit, den die Dorflehrerin schlichtet. Alle sollen sich zu einem gemeinsamen Festessen zusammenfinden, das dann aber alles...

Der Sprinter

1983, Deutschland, mit Gerhard Olschewski, Renate Muhri und Wieland Samolak.
Erfolg im Sport und die Beziehung zu einer Kugelstoßerin machen einen jungen Homosexuellen für Familie und Umwelt gesellschaftsfähig.

Didi - Der Doppelgänger

1983, Deutschland, mit Achim Grubel, Dieter Hallervorden und Tilo Prückner.
Hallervorden, Deutschlands populärster Groteskkomiker der 80er Jahre, in der Doppelrolle eines Kneipenwirts und eines Großunternehmers, deren unterschiedliche Interessen und Charaktere bei dem Versuch aufeinanderprallen, durch Rollentausch Kidnapper zu überlisten.