komödien.com

Komödien 1977

Komödien aus dem Jahr 1977 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



Anton der Zauberer

1977, der ehem. DDR, mit Anny Dymna, Erwin Geschonneck und Ulrich Thein.
Ein gewitzter Automechaniker schafft in der Nachkriegszeit mit unkonventionellen Methoden aus dem Gerümpel, das der Krieg hinterlassen hat, für den Aufbau der DDR notwendige Apparaturen. Doch die Gesetzeshüter schlafen nicht.

Der Conferencier

1977, Polen, mit Jerzy Stuhr, Slawa Kwasniewska und Wiktor Sadecki.
Die Geschichte eines Provinz-Entertainers, der skrupellos seine Konkurrenten ausschaltet und auch alle menschlichen Bindungen opfert, um seine Karriere zu sichern.

Der Himmel soll warten

1977, Amerika, mit James Mason, Julie Christie und Warren Beatty.
Der Football-Champion Joe Pendleton wird versehentlich von den himmlischen Mächten zu früh abberufen. Als Ausgleich darf er wieder auf die Erde zurückkehren - jedoch im Körper des Großindustriellen Leo Farnsworth. Mit seinen unkonventionellen Praktiken verschreckt er so...

Der Kater läßt das Mausen nicht

1977, Italien, mit Mariangela Melato, Michel Galabru und Ugo Tognazzi.
Zwei Geschwister in Rom versuchen, die Mieter eines alten, ihnen gehörenden Gebäudes loszuwerden, damit sie es gewinnbringend verkaufen können.

Der rasende Roland

1977, der ehem. DDR, mit Jürgen Zartmann, Rita Feldmeier und Rolf Herricht.

Der Stadtneurotiker

1977, Amerika, mit Dianne Keaton, Tony Roberts und Woody Allen.
Der New Yorker Komiker Alvy Singer lässt, nach einer unglücklichen Romanze mit dem Mädchen Annie wieder einmal in eine Krise geraten, seine Vergangenheit Revue passieren.

Die Heirat

1977, Sowjetunion, mit Alexej Petrenko, Oleg Berissow und Swetlana Krjutschkowa.

Die Jugendstreiche des Knaben Karl

1977, Deutschland, mit Hans Clarin, Robert Seidl und Willy Harlander.

Die Olsenbande schlägt wieder zu

1977, Dänemark, mit Morten Grunwald, Ove Sprogöe und Poul Bundgaard.
Egon Olsen und seine beiden Kumpane machen sich mit einem raffinierten Plan, neuerer Computertechnik und der Hilfe korrupter Minister daran, aus dem Butterberg der Europäischen Gemeinschaft kräftig Kapital zu schlagen.

Die Schachspieler (1977)

1977, Indien, mit Amjad Khan, Saeed Jaffrey und Sanjeev Kumar.
Satyajit Rays erster historischer Film spielt im britischen Indien des 19. Jahrhunderts. Er erzählt von zwei schachfanatischen "Nawabs" in der vergnügungssüchtigen historischen Hauptstadt Lucknow. Diese beiden moslemisch-indischen Landherren sind dermaßen besessen von...