komödien.com

Komödien 1947

Komödien aus dem Jahr 1947 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



Abu Halmoos

1947, Ägypten, mit Abbas Fares, Hagar Hamdi und Naguib Al Rihani.

Chemie und Liebe

1947, Deutschland, mit Hans Nielsen, Ralph Lothar und Tilly Lauenstein.
Ein Konzernchef versucht, seinem Chemiker eine bahnbrechende Erfindung auf dem Gebiet der Butterproduktion abzujagen - der Brotaufstrich wird direkt aus dem Gras der Viehweiden gewonnen.

Cluny Brown auf Freiersfüßen

1947, Amerika, mit Charles Boyer, Helen Walker und Jennifer Jones.

Copacabana (1947)

1947, Amerika, mit Carmen Miranda, Groucho Marx und Steve Cochran.

Das Doppelleben des Herrn Mitty (1947)

1947, Amerika, mit Ann Rutherford, Boris Karloff und Danny Kaye.
Walter Mitty ist Lektor eines Verlags für Schauerromane – und ein schüchternes Muttersöhnchen. In seinen Tagträumen wird Walter zum Helden und erlebt die tollkühnsten Abenteuer, bis er eines Tages die schöne und geheimnisvolle Rosalind trifft, die ihn in ein Abenteuer...

Der Windhund und die Lady

1947, Amerika, mit Clark Gable, Deborah Kerr und Sydney Greenstreet.

Die Schule für Briefträger

1947, Frankreich, mit Jacques Tati und Paul Demange.

Ein Gespenst auf Freiersfüßen

1947, Amerika, mit Gene Tierney, George Sanders und Rex Harrison.
Im England um die Jahrhundertwende bahnt sich die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer alleinstehenden Frau und dem bärbeißigen Geist eines verstorbenen Seefahrers an.

Film ohne Titel

1947, Deutschland, mit Hans Söhnker, Hildegard Knef und Willy Fritsch.
Ein Regisseur, ein Filmautor und ein Schauspieler suchen nach einem komödiantischen und zeitnahen Drehbuchstoff. Der Zufall konfrontiert sie mit dem Schicksal eines Paares, das jeder der drei Beteiligten auf seine ganz persönliche Weise dramaturgisch variiert.

Fremde Stadt

1947, Amerika, mit James Stewart, Jane Wyman und Kent Smith.