komödien.com

Komödien 1941

Komödien aus dem Jahr 1941 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



Arsen und Spitzenhäubchen

1941, Amerika, mit Cary Grant, Josephine Hull und Priscilla Lane.
Zwei alte, würdie Damen, Urbilder großmütterlicher Betulichkeit, nehmen jeden armen Zimmersuchenden gastlich auf, traktieren ihn mit ihrem herrlichen, hausgemachten Holunderwein und lassen die Leiche dann vom Neffen Teddy im Keller vergraben. Das klappt alles vorzüglich,...

Ay, que tiempos senor don Simon!

1941, Mexiko, mit Arturo de Cordova, Joaquin Pardave und Mapy Cortés.

Das himmelblaue Abendkleid

1941, Deutschland, mit Albert Matterstock, Elfie Mayerhofer und Georg Alexander.

Die Abenteurerin

1941, Amerika, mit Bruce Cabot, Marlene Dietrich und Robert Young.

Die Falschspielerin

1941, Amerika, mit Barbara Stanwyck, Charles Cobum und Henry Fonda.
Jean Harrington und ihr Vater sind professionelle Falschspieler. Als ihnen auf einem Passagierdampfer ein ebenso reicher wie weltfremder Brauerei-Erbe begegnet, glauben sie zunächst, das perfekte Opfer gefunden zu haben. Doch dann verliebt sich Jean unplanmäßig in den...

Die Marx Brothers im Kaufhaus

1941, Amerika, mit Chico Marx, Groucho Marx und Harpo Marx.
Als Detektive entlarven die Marx-Brothers in diesem Film den betrügerischen Geschäftsführer eines grossen Kaufhauses, und verhelfen dem Neffen der Besitzerin zum Erbe.

Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss

1941, Amerika, mit Aubrey Mather, Leonid Kinskey und Ralph Peters.

Ehekomödie

1941, Amerika, mit Burgess Meredith, Melvyn Douglas und Merle Oberon.
In einer an sich glücklichen Ehe spielt die Frau so lange die untergeordnete Rolle, bis sie sich für einen anderen zu interessieren beginnt und der Ehemann sich Mühe geben muß, sie zurückzuerobern.

Familienanschluss

1941, Deutschland, mit Hermann Speelmans, Karin Hardt und Ludwig Schmitz.

Frau Luna

1941, Deutschland, mit Fita Benkhoff, Irene von Meyendorff und Lizzi Waldmüller.
Verfilmung einer Operette von Paul Lincke. Mit weiblicher List führt eine Berliner Operettendiva um 1900 die heuchlerische Moral der Zensurbeamten und Tugendbündler ad absurdum.