komödien.com

Komödien 1923

Komödien aus dem Jahr 1923 in der Komödien Chronik auf komödien.com.



Buster Keaton: Drei Zeitalter

1923, Amerika, mit Buster Keaton, Margaret Leahy und Wallace Beery.
In der Steinzeit, im antiken Rom und in der Gegenwart überlistet Buster Keaton seinen Rivalen, um das geliebte Mädchen für sich zu gewinnen.

Buster Keaton: Verflixte Gastfreundschaft

1923, Amerika, mit Buster Keaton, Joe Roberts und Natalie Talmadge.
Buster Keaton als William McKay kehrt nach fast zwanzig Jahren Abwesenheit in seinen Geburtsort zurück. Auf der Reise verliebt er sich in die Tochter der Familie Canfield, ohne zu wissen, dass seit langem eine Blutfehde zwischen seiner Familie und den Canfields besteht....

Die Finanzen des Großherzogs (1923)

1923, Deutschland, mit Alfred Abel, Harry Liedtke und Mady Christians.
Komödie der vielfältigen Intrigen, die sich um das pleite gegangene Großherzogtum Minorca ranken, das sich gleichermaßen ein Erpresser, ein Industrieller, eine Großfürstin und eine Gruppe von Revolutionären unter den Nagel reißen möchten.

Die Mysterien eines Frisiersalons

1923, Deutschland, mit Blandine Ebinger, Karl Valentin und Liesl Karlstadt.
Eine Filmsatire mit skurrilen Einfällen und schwarzem Humor. Karl Valentin schneidet nicht nur Haare, sondern auch Köpfe ab.

Harold Lloyd: Lieber krank als sorgenfrei

1923, Amerika, mit Harold Lloyd, Jobyna Ralston und John Aasen.

Le brasier ardent - Ehegeschichten

1923, Frankreich, mit Ivan Mozzhukhin, Nathalie Lissenko und Nicolas Koline.

Nedbrudte nerver - Zerrüttete Nerven

1923, Dänemark, mit Eigill Rostrup, Olga Belajeff und Peter Nielsen.

Nortullsligan - Weibliche Junggesellen

1923, Schweden, mit Inga Tidblad und Tora Teje.
Die Sekretärinnen Pegg, Baby, Eva und Emmy tauschen Arbeits- und Liebesgeschichten aus, lassen sich die Avancen der Männer nicht (bedingungslos) gefallen und mobilisieren schließlich zum Streik.